Finanzierung möglichst früh klären

Einige Gesuche treffen bei der Solothurnischen Landwirtschaftlichen Kreditkasse (SLK) ein, wenn die Bauvorhaben schon bis ins Detail geplant sind, aber eine mögliche Finanzierung weder geprüft noch abgeklärt wurde. Wenn sich dann herausstellt, dass für den Wunschbau keine tragbare Finanzierung gefunden werden kann, verursacht dies unnötige Planungskosten, welche das Baubudget zusätzlich belasten und die Bauernfamilien ärgern.

In einem ersten Schritt sollte deshalb ein grober Grundrissplan mit einer groben Kostenschätzung für das gewünschte Bauvorhaben erstellt werden. Mit diesen Unterlagen kann dann eine Vorabklärung der Finanzierbarkeit für das gewünschte Bauvorhaben bei der SLK gemacht werden. Grundsätzlich wird geraten, Gesuche um Gewährung von zinsfreien Investitionskrediten und Beiträgen möglichst früh einzureichen. Denn ein Baubeginn vor der rechtskräftigen Zusicherung der Investitionskredite und Beiträge ist nicht möglichen. Der detaillierte Kostenvoranschlag und die detaillierten Bauplänen können der SLK auch während der Bearbeitung des Gesuchs nachgereicht werden. Parallel zur Bearbeitung des Gesuchs kann auch das Baubewilligungsverfahren laufen.

Weitere Infos finden Sie auf www.sobv.ch -> SLK. Bei Fragen steht Ihnen auch gerne das SLK-Team zur Verfügung, Tel. 032 628 60 60.

10.08.2017; Andreas Schwab

Dienstleistungen

Adresse

Solothurner Bauernverband

Obere
Steingrubenstrasse 55

Postfach

4503 Solothurn

Tel. 032 628 60 60

Fax. 032 628 60 69

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!