Energieeffiziente Ferkelnester

Ferkelkiste mit Heizlampe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweinehalter benötigen für die Klimatisierung (Lüftung, Heizung) der Ställe viel Energie. Zur Reduktion des Stromverbrauchs bieten wir zusammen mit AgroCleanTech das Förderprogramm "Ferkelnest" an, um finanzielle Unterstützung bei der Umstellung von mit Strom beheizten Ferkelkisten auf energieeffiziente Systemen in Abferkel- und Jagerställen zu gewährleisten. Ziel dieses Programms ist es bis Ende 2020 bei den Schweinzüchtern schweizweit mit der Umstellung von rund 4’000 konventionell elektrisch beheizten Ferkelnestern rund 3.1 GWh Strom pro Jahr einzusparen.

Sparpotenzial bei Ferkelnestern

Um den kühleren Aktivitätsbereich (Stall) und die lokal begrenzten warmen Ruhezonen mit über 30 °C energieeffizient abzugrenzen, sollte im Liegebereich gedämmte Warmhaltekisten sogenannte «Ferkelnester» eingesetzt werden. Das Verschliessen des Zugangs mit einem isolierenden, ferkelgängigen Vorhang ist zusammen mit einer individuell gesteuerten elektrischen Heizung Schlüssel für energieeffiziente Ferkelnester. So braucht gegenüber einem konventionellen Nest eine gut gebaute Ferkelkiste zusammen mit dem isolierenden Vorhang um bis zu 70% weniger Strom.

Der Fördertopf ist begrenzt. Der Solothurner Bauernverband (SOBV) rät allen Schweinezüchtern, zu einer Umrüstung der Ferkelnester und Jagerkisten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder füllen Sie direkt das Antragsformular aus.

Weitere umfassende Informationen finden Sie auf www.agrocleantech.ch -> Ferkelnester.

Kontaktperson:  Andreas Schwab

 

 

 

Dienstleistungen

Adresse

Solothurner Bauernverband

Obere
Steingrubenstrasse 55

Postfach

4503 Solothurn

Tel. 032 628 60 60

Fax. 032 628 60 69

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!